Zum Inhalt springen

Solarkredit

Solarkredit

 Die Finanzspritze für den Bau Ihrer Solaranlage

Solarkredit – Fakten, Tipps und Infos

 Die Euphorie ist oft gross, wenn man den Bau einer Solaranlage im Garten oder auf dem Hausdach plant.
Doch oft stellt sich dann heraus, dass die finanziellen Mittel derzeit für die Installation einer Anlage nicht
ausreichen, auch wenn man einen intensiven Anbietervergleich durchführt.
Beim Bau einer Solaranlage ist mit Kosten von 500 bis 600 Euro pro Quadratmeter Kollektorfläche zu rechnen,
da kommt bei einem Vier-Personen-Haushalt oft eine hohe vierstellige Summe zusammen.
Eine Möglichkeit wäre hier die Inanspruchnahme eines Solarkredit, der Ihnen über die Anfangs-Durststrecke
hinweghilft, die sich in den ersten Monaten und Jahren des Betriebs einer Solaranlage ergeben kann.
Durch den Weiterverkauf des überschüssigen Stroms Ihrer Solaranlage hat sich diese meist schon nach einigen
Jahren amortisiert und somit kann auch der Solarkredit abgezahlt werden.

Gerade durch die Senkung der Förderung nach dem EEG-Gesetz ab 2009 bedarf es oft einer alternativen
Finanzierungsform wie eben einem Solarkredit oder einem Solardarlehen, um den Zeitpunkt des Eintretens der
Rentabilität der eigenen Solaranlage nicht allzuweit in die ferne Zukunft zu ziehen.
Falls Sie die Möglichkeit der Aufnahme eines Solarkredit in Betracht ziehen, dann gibt es mehrere Anbieter
von Solarkrediten, die in Frage kommen.Hier rate ich Ihnen nur, sorgfältig online oder persönlich bei der Bank
Ihres Vertrauens zu vergleichen.
Weitere Infos zum Solarkredit finden Sie auf www.solarkredit.com