Zum Inhalt springen

FAQ

FAQ – Frequently Asked Questions
Häufig gestellte Fragen zur Solarenergie

 Ist Solarenergie teurer als konventionell erzeugte Energie?

 Da ein Grossteil der durch die Aufstellung entstehenden Kosten durch die Installation und den Vertrieb
der Solaranlagen entsteht, ist hier ein enormes Einsparungspotential gegeben, wenn man die einen
Solaranlagen-Bausatz bestellt und die Anlage grösstenteils selbst montiert. Eine Solaranlage ist in der
Anschaffung zwar kostspielig, die Kosten amortisieren sich jedoch bereits nach einigen Jahren durch
den Verkauf der überschüssigen Energie der Solarenergieanlage an die örtlichen Stadtwerke.
Wenn man die Kosten für die Erzeugung von Solarstrom mit den von Atomstrom vergleicht, dann liegen
die Kosten für die Erzeugung von Atomstrom inklusive der Produktion von atomaren Brennstoffen
sowie deren Entsorgung umbis zu 50 % über den Kosten von Solarenergie.

 Welche Fördermöglichkeiten bestehen für Solarenergieanlagen?

 Bei der BAFA kann ein Antrag zur finanziellen Förderung zum Bau von Solaranlagen gestellt werden.
Die Fördersumme liegt derzeit bei 110 Euro pro errichteter Kollektorfläche. Dies gilt für alle Kollektortypen.
Ein Antrag kann bei der BAFA selbst gestellt werden.
Leider hat die große Koalition aus CDU und SPD 2008 ein Gesetz verabschiedet, daß die Senkung der
Fördermittel für den Betrieb von Solaranlagen und die dadurch erzeugte Energie beschliesst.
Die Fördergelder werden ab 2009 sukzessive zurückgehen.

 Wenn das alles stimmt und die Vorteile zur konventionell erzeugten Energie klar überwiegen, warum
gibt es dann überhaupt noch Atomstrom und Strom aus umweltfeindlichen Kohlekraftwerken?

 Das fragen wir uns auch. Helfen Sie deshalb mit, den Trendwandel hin zur Solarenergie, weg von
konventionell erzeugtem Strom zu beschleunigen!